Redaktion | 19.11.2014
Projektmanagementtraining am ÖIR
Zwölf MitarbeiterInnen des ÖIR absolvierten im Oktober 2014 ein hausinternes Projektmanagementtraining. In vier Halbtagen wurden Projektmanagementmethoden und -instrumente an...
Raumplanung | 10.11.2014
Vortrag zu Folgekosten der Infrastruktur
„Infrastrukturen – Trends und zukunftsweisende Lösungen“ standen im Fokus der Kommunalen Zukunftsgespräche im OÖ Kulturquartier am 4. November 2014 in Linz. In diesem Zusammenhang...
Das Land Kärnten plant die Novellierung der Rechtsmaterien Raumordnung und Bauen. Dazu hat eine Kerngruppe in drei Workshops Vorschläge erarbeitet. Erste Zwischenergebnisse der...
Raumplanung | 05.11.2014
Wie wohnt Wien zukünftig?
Die Stadt Wien wird noch vor dem Jahr 2030 die Zweimillionengrenze bei der Einwohnerzahl erreichen – aktuellen Prognosen zufolge braucht Wien in den nächsten Jahren 9.000 bis 11...
Der erste Auftrag unter dem Rahmenvertrag mit der Generaldirektion für Regionalentwicklung der EU-Kommission „Studies related to the future development of Cohesion Policy and...
Auf Einladung der Croatian Solar Energy Association (HSSE) fand vom 21. bis 24.10.2014 in Opatija der internationale Kongress „Energy and the Environment 2014 - New Technologies...
Regionalentwicklung | 21.10.2014
ÖIR evaluierte den Themenweg Peilstein
Der Verein Niederösterreich-Wien fördert Projekte, die zur Erhaltung und Gestaltung von allgemein zugänglichen Erholungsräumen und Einrichtungen in Niederösterreich und Wien...
Fachdialog | 15.10.2014
Nachlese zum ÖIR-Werkstattgespräch
Mit der Region als Handlungsebene beschäftigt sich das ÖIR regelmäßig. Im Rahmen des Werkstattgesprächs "Arbeiten für die Region - zwei Projekte zur regionalen Zusammenarbeit"...
Raumplanung | 07.10.2014
Start des Forschungsprojekts SPRINKLE
Dank einer Förderung aus dem Programm „Stadt der Zukunft“ des BMVIT startete das ÖIR im September 2014 gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für Urban Management and Governance...
Das Projekt „Innovative Danube Vessel“ zeigt auf, welche Innovationen und Schiffsbaukonzepte die wirtschaftliche und ökologische Leistung der Donauflotte zukünftig verbessern...