Europäische Raumentwicklung

Wir begleiten Ministerien, Behörden und EU-Institutionen in europäischen Fragen der Raumplanung, territorialen Entwicklung und Governancestrukturen.

Europäische Raumentwicklung

Viele Regionen Europas befinden sich aufgrund wirtschaftlicher Transformation, Klimawandel, Abwanderung und Urbanisierung im Wandel. Im Rahmen der Raumentwicklung werden planerische Elemente angewendet, um Regionen wettbewerbsfähig, nachhaltig und lebenswert zu machen. Auf europäischer Ebene trägt ein Zusammenspiel von nationalen, regionalen und europäischen Förderinstrumenten zu diesen Zielen bei.

Wir begleiten Landes- und Regionalbehörden und EU-Institutionen in europäischen Fragen der Raumplanung, territorialen Entwicklung und Governancestrukturen. Außerdem unterstützen wir Akteur:innen bei Regionalentwicklungs- und Raumplanungskonzepten in Europa und erstellen Regionalanalysen. Unsere Kompetenzen in räumlichen Fragen wenden wir durch spezielle quantitative Analysemethoden an – wie bspw. Cluster-, Regressions-, oder GIS-Analysen. Aufgrund unserer Sprach- und Regionalkompetenzen, sowie unseres Expert:innennetzwerks, sind wir in der Lage, EU-weite Studien durchzuführen. 

Unsere Leistungen:

  • Territoriale Entwicklung und Governancestrukturen
  • Raumplanung und -entwicklung in Europa
  • Regionalanalysen: Regionalstatistiken und GIS-Expertise
  • EU-27 weite Analysen
ESPON

Das ESPON Regico Tool

Zum Projekt ESPON Hyper Atlas 3.0

Referenzen Europäische Raumentwicklung

TIA Tool Upgrade

TIA Tool Upgrade

Welche potentiellen Wirkungen entstehen durch die Umsetzung von Politiken auf die Europäischen Regi­onen? Zur ...