Das PEACE PLUS-Pro­gramm zwischen Ir­land und Nordirland wird auch in der aktu­ellen Förderperiode wieder umgesetzt. Die Posi­tion des Pro­gramms nach dem Brexit wurde für die Kooperation an der nunmehrigen EU-Au­ßengrenze noch be­deutender als zuvor.

PEACE PLUS-Programm; © Causeway Coast & Glens Borough Council

Als EU-Programm war für das PEACE PLUS-Programm eine DNSH-Prüfung („do no signifi­cant harm“) vorge­schrieben. Das ÖIR konnte in einem straf­fen Zeitplan die Prü­fung aller Vorha­ben umsetzen und so­mit zur Umweltver­träglich­keit des Pro­gramms beitragen. Zudem konnte den Pro­grammbehörden bei der zeitgerechten Ein­reichung aller notwen­digen Dokumentationen assistiert werden.

R

Steckbrief

Zeitraum: 2021
 - 2022
Auftraggeber: Special EU Programmes Body
Methoden: Relevanzmatrizen, Wirkungsanalyse, Dokumentenanalyse

Ähnliche Projekte