Im Rahmen des Operationellen Programms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammen­arbeit 2014-2020 zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik im Europä­ischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in der Förderperiode 2014-2020 wurde das ÖIR als Gutachter für die Strategische Umweltprüfung im sächsischen Teil beauftragt. Aufgabe der „Strate­gischen Umweltprüfung“ ist es, bereits vor der Entscheidung die Fördermaßnahmen im Programm hinsichtlich ihrer Umweltverträglichkeit zu durchleuchten.

Programmgebiet Freistaat Sachsen – Tschechische Republik © Sächsisches Staatsministerium des Innern

R

Steckbrief

Zeitraum: 2013
 - 2014
Auftraggeber: Ministerium für Regionalentwicklung, Tschechische Republik (via SPF Group, v.o.s.

Partner: SPF Group, v.o.s., Kienbaum Management Consultants GmbH

Methoden: Stakeholderdialog, Workshop, Dokumentenanalyse, Relevanzmatrizen, Wirkungsanalyse, Screening Datenquellen

Projektmitarbeiter:innen

Ähnliche Projekte

Buskonzept für Wien Floridsdorf

Buskonzept für Wien Floridsdorf

Der öffentliche Verkehr im 21. Wiener Gemeindebezirk soll weiter verbessert werden. Dafür soll das Bus­netz für den ...