Im November 2014 hat das ÖIR beim Ausschuss der Regionen eine eintägige Trainingseinheit zur ESPON TIA Web Applikation sowie einen Workshop zum Thema des schrittweisen Ausstiegs aus der EU-Milchquotenregelung abgehalten. Am ersten Tag stellten Bernd Schuh und Stephanie Essig das ESPON TIA Web-Tool vor und gaben Tipps und Tricks für die Moderation von TIA-Workshops. Am zweiten Tag diskutierte eine Gruppe von rund 20 Personen die möglichen territorialen Auswirkungen des Auslaufens der Milchquotenregelung für unterschiedliche europäische Regionen. Beide Veranstaltungen wurden in Kooperation mit ESPON abgehalten.

 

Das könnte Sie auch noch interessieren

Start der Fahrrad-Strategie Linz

Start der Fahrrad-Strategie Linz

Die Stadt Linz startet mit der Ausarbeitung einer Fahrradstrategie, die das ÖIR-Team Stephanie Kirchmayr-Novak, Erich ...