Begleitend zur Erstellung des INTERREG-Programms Slowenien-Österreich für die Förderperiode 2021-2027 ist eine Strategische Umweltprüfung (SUP) durchzuführen. Das ÖIR wird gemeinsam mit dem slowenischen Partner ZaVita die Umweltwirkungen des Programms auf beiden Seiten der Grenze prüfen und deren Einbeziehung in den Programmierungsprozess unterstützen.

Begleitend zur Erstellung des INTERREG-Programms Slowenien-Österreich für die Förderperiode 2021-2027 ist eine Strategische Umweltprüfung (SUP) durchzuführen. Das ÖIR wird gemeinsam mit dem slowenischen Partner ZaVita die Umweltwirkungen des Programms auf beiden Seiten der Grenze prüfen und deren Einbeziehung in den Programmierungsprozess unterstützen. Von Seiten des ÖIR arbeiten Erich Dallhammer und Roland Gaugitsch an der SUP, die voraussichtlich mit Sommer 2021 abgeschlossen wird.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Start der Fahrrad-Strategie Linz

Start der Fahrrad-Strategie Linz

Die Stadt Linz startet mit der Ausarbeitung einer Fahrradstrategie, die das ÖIR-Team Stephanie Kirchmayr-Novak, Erich ...