Für die Förderperiode 2021-2027 wurde das Programm zum Europäischen Territorialen Zusammenarbeit (ETZ) zwischen Bayern und der Tschechischen Republik erstellt. Das Programm adressiert breite Themen­felder von Forschung und Innovation über Natur- und Klimaschutzmaßnahmen bis Tourismus, Bildung und Kooperation zwischen den Staaten.

Programmgebiet, © Interreg Bayern-Tschechien

Das ÖIR führte gemeinsam mit dem tschechischen Partner Integra Consulting – begleitend zur Programm­erstellung – die Strategische Umweltprüfung inklusive der Behör­den- und Öffentlichkeitsbeteiligung durch, um die Umweltwirkungen zu identifizieren und Empfehlungen zur Verbesserung dieser abzugeben.

R

Steckbrief

Zeitraum: 2020
 - 2021
Auftraggeber: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Partner:  Integra Consulting

Methoden: Dokumentenanalyse, Entwicklung Indikatoren, Relevanzmatrizen, Wirkungsanalyse, Workshop

Projektmitarbeiter:innen

Ähnliche Projekte

Buskonzept für Wien Floridsdorf

Buskonzept für Wien Floridsdorf

Der öffentliche Verkehr im 21. Wiener Gemeindebezirk soll weiter verbessert werden. Dafür soll das Bus­netz für den ...