Klein‐ und Mittelbetriebe (KMUs) gelten als das Rückgrat der Wirtschaft in Europa. Ziel des Projektes war eine Darstellung und Analyse der Verteilung von KMUs in den Regionen und Städten Europas. ÖIR war Lead‐Partner eines Konsortiums, das einen Methodenmix aus Literaturrecherche, Datensammlung, quantitativer Datenanalyse, Kartenerstellung, Fallstudien mit Fokusgruppen und einem FOG‐Test angewendet hat. Im Rahmen von zwei Workshops wurden verschiedene Typen von Regionen identifiziert und Politikempfehlungen für Regionen als auch für die europäische und die staatliche Ebene ausgearbeitet.

© Konsortium
R

Steckbrief

Zeitraum: 2016
 - 2017
Auftraggeber: ESPON EGTC

Partner: Centre for European Regional and Local Studies (EUROREG), University of Warsaw; KMU Forschung Austria (Austrian Institute for SME Research); Oxford Group; Spatial Foresight; VVA Europe

Methoden: Dokumentenanalyse, Fallstudien, Clusteranalyse, Dateninterpolation, Screening Datenquellen, Statistische Analysen, Kartendarstellungen

Ähnliche Projekte

Repowering Windpark Mönchhof

Repowering Windpark Mönchhof

Der Burgenländische Raumplanungsbeirat hat 2015 die regionale Zonierung für das Repowering von sechs Windparks im ...