Die Abteilung 17, Landes- und Regionalentwicklung des Landes Steiermark erstellt in regelmäßigen Abstän­den einen „Raumordnungsbericht über die Tätigkeiten und Auswirkungen der Raumordnung in der Steier­mark“. Dieser Bericht ist gemäß dem Steiermärkischen Raumordnungsgesetz dem Landtag Steiermark vor­zulegen.

Planungs- und Steuerungsinstrumente, © Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abt. 17

Das ÖIR war für die Gesamtredaktion des steirischen Raumordnungsberichts verantwortlich. In einem Ein­gangskapitel haben die Autor:innen die Trends der räumlichen Entwicklung in der Steiermark beschrieben, ausgewählte raumrelevante Themen anhand von Fakten und Karten analysiert und daraus Heraus­forde­rungen für die künftige Raumentwicklung in der Steiermark abgeleitet. Die räumlichen Auswirkungen des Klimawandels werden dabei ebenso aufgezeigt wie die Konsequenzen der Flächeninanspruchnahme, der steigenden Bodenpreise oder der Digitalisierung. Der Bericht enthält auch Good-Practice-Beispiele, welche die Vielfalt der Planungsinstrumente und des Planungsgeschehens in der Steiermark veranschau­lichen. Weiters haben die Autor:innen einen Beitrag zur Landesentwicklungsstrategie und zur Regionalent­wicklung in der Steiermark verfasst.

Zudem war das ÖIR für die redaktionelle Bearbeitung jener Berichtsteile verantwortlich, die von unter­schiedlichen Abteilungen des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung verfasst wurden. Dazu zählen neue Sachprogramme in der Landes- und Regionalplanung, u.a. zu Windenergie und erneuerbaren Ener­gien, ein neues Monitoringsystem der Abteilung 17, Verfahren und Projekte in der örtlichen Raum­planung (Abteilung 13), Novellierungen des StROG 2010 sowie neue Verordnungen und Leitfäden.

R

Steckbrief

Zeitraum: 2021
 -
Auftraggeber: Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abt. 17 – Landes- und Regionalentwicklung
Methoden: Statistische Analysen, Kartendarstellungen, Dokumentenanalyse, Planungsrecht Analyse

Ähnliche Projekte

Repowering Windpark Mönchhof

Repowering Windpark Mönchhof

Der Burgenländische Raumplanungsbeirat hat 2015 die regionale Zonierung für das Repowering von sechs Windparks im ...