Im Rahmen der dritten Änderung des Operationellen Programms für den EFRE Brandenburg in der Förderperiode 2014-2020 soll das OP um den neuen Fördergegenstand „Mobilfunkinfrastruktur“ ergänzt und abgeändert werden.

Ablaufschema der Bewertung der Umweltauswirkungen des OP, eigene Darstellung

Im Genehmigungsverfahren zur Abänderung des Operationellen Programmes werden auch mögliche negative Umweltauswirkungen in Betracht gezogen. Aus diesem Grund wurde das ÖIR dazu beauftragt, die bereits vorliegende Strategische Umweltprüfung um den neuen Fördergegenstand zu ergänzen und den entsprechenden Umweltbericht im Hinblick auf den Fördergegenstand „Mobilfunkinfrastruktur“ zu aktualisieren bzw. fortzuschreiben.

R

Steckbrief

Zeitraum: 2019
 -
Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg
Methoden: Entwicklung Indikatoren, Wirkungsanalyse, Moderation, Stakeholderdialog, Workshop

Ähnliche Projekte

Repowering Windpark Mönchhof

Repowering Windpark Mönchhof

Der Burgenländische Raumplanungsbeirat hat 2015 die regionale Zonierung für das Repowering von sechs Windparks im ...