Aufgabe der Studie – gemäß Ausschreibung des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfahlen – war die Evaluierung der bisher geleisteten Arbeit des Clustersekretariats NRW und daraus abgeleitet die Erarbeitung von Empfehlungen für die Weiterentwicklung, Fortführung und Optimierung des Leistungsspektrums des Clustersekretariats.

Für die Evaluierung wurden mehrere Zugänge kombiniert: Die Analyse der Dokumente und Berichte des Clustersekretariates, eine Online-Befragung der Manager der Landescluster ergänzt um Telefoninterviews, Interviews mit VertreterInnen der Ministerien und weiteren Kooperationspartnern des Clustersekretariates sowie die Präsentation und Diskussion der Zwischenergebnisse in einem Syntheseworkshop.

R

Steckbrief

Zeitraum: 2011
 -
Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Methoden: Workshop, Dokumentenanalyse, Online-Umfrage, standardisierte Telefoninterviews, Evaluierungsdesign entwickeln, Interventionslogik aufsetzen, Triangulation – Ergebnissynthese, Moderation

Projektmitarbeiter:innen

Ähnliche Projekte

Repowering Windpark Mönchhof

Repowering Windpark Mönchhof

Der Burgenländische Raumplanungsbeirat hat 2015 die regionale Zonierung für das Repowering von sechs Windparks im ...