Christof Schremmer präsentierte am 9.9.2021 im Rahmen der Septemberakademie zur Immobilienentwicklung des Linde Campus mit dem Schwerpunkt Stadtplanung, Recht und Trends am Wiener Immobilienmarkt einen Aufriss der künftigen Herausforderungen für größere Stadtentwicklungsprojekte. Diese betreffen einerseits die Verfahrensweise selbst, v.a. die effizientere Ausrichtung von SUP und UVP, andererseits aber auch inhaltliche Herausforderungen: Künftig werden Städtebau-UVPs auch für kleinere Projekte durchzuführen sein und die Ausrichtung auf die Klimaziele wird inhaltlich massiv an Bedeutung gewinnen. Energie- und Mobilitätskonzepte werden höheren Anforderungen gerecht werden müssen. Einen Auszug der Präsentation finden Sie hier.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Delegation aus Georgien am ÖIR

Delegation aus Georgien am ÖIR

Im Rahmen des Europäischen Nachbarschaftsprogramm für Landwirtschaft und Entwicklung des ländlichen Raumes nahm vom ...