Das ÖIR wurde als Bestbieter nach jeweils einem Ausschreibungsverfahren damit beauftragt, strategische Umweltprüfungen im Rahmen der Ex-Ante-Evaluierungen für die Operationellen Programme des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung in der Förderperiode 2014 bis 2020 im Ziel „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ durchzuführen (Projektleitung: Sebastian Beiglböck).

Das ÖIR wurde als Bestbieter nach jeweils einem Ausschreibungsverfahren damit beauftragt, strategische Umweltprüfungen im Rahmen der Ex-Ante-Evaluierungen für die Operationellen Programme des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung in der Förderperiode 2014 bis 2020 im Ziel „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ durchzuführen (Projektleitung: Sebastian Beiglböck). Im Bundesland Brandenburg wird der Auftrag gemeinsam mit der Regionomica GmbH Berlin ausgeführt, in Mecklenburg-Vorpommern kooperiert das ÖIR mit der Kienbaum Management Consultants GmbH Berlin.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Delegation aus Georgien am ÖIR

Delegation aus Georgien am ÖIR

Im Rahmen des Europäischen Nachbarschaftsprogramm für Landwirtschaft und Entwicklung des ländlichen Raumes nahm vom ...