Ein vom ÖIR geleitetes Konsortium hat im Juli 2019 eine neue Studie gestartet, die die aktuellen Herausforderungen und Zukunftsaussichten der in der europäischen Landwirtschaft tätigen Arbeitskräfte untersucht. Diese vom Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung des Europäischen Parlaments beauftragte Studie wird qualitative und quantitative Analysen sowie eingehende Fallstudien beinhalten, um die Forschungsfragen beantworten zu können.

Ein vom ÖIR geleitetes Konsortium hat im Juli 2019 eine neue Studie gestartet, die die aktuellen Herausforderungen und Zukunftsaussichten der in der europäischen Landwirtschaft tätigen Arbeitskräfte untersucht. Diese vom Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung des Europäischen Parlaments beauftragte Studie wird qualitative und quantitative Analysen sowie eingehende Fallstudien beinhalten, um die Forschungsfragen beantworten zu können. Das ÖIR, das Countryside and Community Research Institute der Universität von Gloucestershire und Red2Red Consultores werden diese Studie – gemeinsam mit thematischen Experten – über den Sommer durchführen und im Herbst 2019 den Abschlussbericht liefern.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Start der Fahrrad-Strategie Linz

Start der Fahrrad-Strategie Linz

Die Stadt Linz startet mit der Ausarbeitung einer Fahrradstrategie, die das ÖIR-Team Stephanie Kirchmayr-Novak, Erich ...