Vom 21. bis 25. Mai 2012 findet in Bregenz die SMART GRIDS WEEK statt. Energiefachleute aus Industrie und Forschung, Regionalmanager und LEADER-Manager sowie Regionalplaner und regionale Akteure diskutieren über wirtschaftliche Potenziale für ländliche Regionen in Zusammenhang mit Smart Grids. Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt INSPIRED Regions sowie weiterführende Visionen und Empfehlungen stehen am 22. Mai zur Diskussion.

Vom 21. bis 25. Mai 2012 findet in Bregenz die SMART GRIDS WEEK statt. Energiefachleute aus Industrie und Forschung, Regionalmanager und LEADER-Manager sowie Regionalplaner und regionale Akteure diskutieren über wirtschaftliche Potenziale für ländliche Regionen in Zusammenhang mit Smart Grids. Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt INSPIRED Regions sowie weiterführende Visionen und Empfehlungen stehen am 22. Mai zur Diskussion. Diese Projektpräsentation und Diskussion steht am Ende des gemeinsamen Forschungsprojekts von ÖIR und Pöyry.

Programm der SMART GRIDS WEEK 2012

Detailprogramm INSPIRED Regions am 22. Mai 2012

Das könnte Sie auch noch interessieren

Start der Fahrrad-Strategie Linz

Start der Fahrrad-Strategie Linz

Die Stadt Linz startet mit der Ausarbeitung einer Fahrradstrategie, die das ÖIR-Team Stephanie Kirchmayr-Novak, Erich ...