Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Studienrichtung Raumplanung und Raumordnung an der TU Wien hat am 19. und 20. November 2020 eine virtuelle Festveranstaltung stattgefunden. Dazu wurde ein sehr umfangreiches Jahrbuch Raumplanung herausgegeben, das einen Überblick über den Stand und die Entwicklungsherausforderungen für dieses Fachgebiet in Österreich bietet.

Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Studienrichtung Raumplanung und Raumordnung an der TU Wien hat am 19. und 20. November 2020 eine virtuelle Festveranstaltung stattgefunden. Dazu wurde ein sehr umfangreiches Jahrbuch Raumplanung herausgegeben, das einen Überblick über den Stand und die Entwicklungsherausforderungen für dieses Fachgebiet in Österreich bietet. Der Beitrag von Christof Schremmer zeigt die strukturellen Abhängigkeiten auf, die bisher eine Erreichung der Klimaziele verhindern und weist darauf hin, wie groß die Veränderungserfordernisse im ökonomischen, rechtlichen und institutionellen Umfeld sind, wenn hier signifikante Fortschritte erzielt werden sollen.

Download: Beitrag Christof Schremmer, Link zur Buchbestellung

© TU Wien

Das könnte Sie auch noch interessieren

Delegation aus Georgien am ÖIR

Delegation aus Georgien am ÖIR

Im Rahmen des Europäischen Nachbarschaftsprogramm für Landwirtschaft und Entwicklung des ländlichen Raumes nahm vom ...