Regionalentwicklung und Regionalwirtschaft

Regionalentwicklung | 17.08.2018
Stadtregionale Strategie Kremsmünster
© ÖIR GmbH
Zur Unterstützung der stadtregionalen Entwicklung der Region Kremsmünster leitete das ÖIR den Prozess und erarbeitete die wesentlichen Grundlagen, wie die regionalen Ziele, das...
Gemeinsam mit unserem Projektpartner L&R Sozialforschung wird das ÖIR in dieser Studie analysieren, inwiefern die Gleichstellung von Frauen und Männern im Österreichischen...
Bernd Schuh und Helene Gorny vom ÖIR waren am Abschluss einer Studie beteiligt, die sich mit der Einführung und Programmierung von ELER-Finanzierungsinstrumenten beschäftigte. Die...
StartClim Logo
 Wie Gemeinden und Regionen im Rahmen der Klimaschutz-Programme e5 und KEM Klimaschutz-Bewusstsein erleben und umsetzen In den Diskussionen um das Thema Klimawandel nimmt der...
© Werner Neunherz/pixelio.de
Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Evaluierung beauftragte das ÖIR, den Rahmenförderungsvertrag über die Förderung der alpinen Infrastruktur in den...
Steyr2030 Prozessbild: Von der Ideengenerierung zur Umsetzung
Ein interner Reflexions‐ und Strategieprozess zur bisherigen Entwicklung des FAZAT und seiner Rolle als Innovator in der Regionalentwicklung führte zu einer Neuausrichtung: Das...
Das Regionalentwicklungsprogramm für Nordalbanien hat sich zum Ziel gesetzt, maßgeblich zur gerechten sozialen und ökonomischen Entwicklung in Shkodër und Lezhë beizutragen....
Die jüngsten Entwicklungen im Sultanat Oman – Wirtschaftsentwicklung, rasante Stadtentwicklung, Migrationsströme in die Städte und widersprüchliche Landnutzung – unterstreichen...
Das ÖIR evaluierte gemeinsam mit dem Konsortialpartner ADE die Verankerung der Umweltpolitiken in der Entwicklungszusammenarbeit von 2007 bis 2014. Im Fokus standen dabei die...
Regionalentwicklung | 15.10.2015
Strategische Landesentwicklung Kärnten – STRALE 2025
Das ÖIR begleitete den Prozess zur künftigen strategischen Landesentwicklung Kärntens – STRALE 2025. Dieser baute einerseits auf der „räumlichen Strategie zur Landesentwicklung...