Raumplanung, Stadt- und Regionalplanung

Die Ziele des Bodenschutzes und Flächensparens, des Verhinderns von Zersiedelung und der Stärkung der Ortskerne sind in der Raumplanung seit langem etabliert. Im Jahr 2002 hat das...
© Vision Rheintal
Niederösterreichweit – wie auch österreichweit – gibt es bisher wenig objektive (empirische) Informationen über die tatsächliche kleinräumige Entwicklung von Bevölkerung und...
Die ÖROK-Geschäftsstelle hat das ÖIR beauftragt, eine Reflexion zum Österreichischen Raumentwicklungskonzept (ÖREK) 2011 durchzuführen. Im Fokus standen die Überprüfung der...
Die Salzburger Landesregierung hat im Sommer 2017 mit der Novellierung des Salzburger Raumordnungsgesetzes eine Neuausrichtung der Raumplanung des Landes eingeleitet. Das ÖIR...
Flächenintensive Bebauung
Zunehmende Zersiedelung und hoher Flächenverbrauch zeichnen seit Jahrzehnten die Siedlungsentwicklung in Österreich aus. Im Österreichischen Raumentwicklungskonzept 2011 nimmt...
Das ÖIR hat die oberösterreichische Gemeinde Reichraming bei der Auswahl eines neuen Ortsplanungsbüros unterstützt. Die Auswahl des Ortsplaners erfolgte in folgenden...
Das Seminar Gemeindepolitik.Macht.Raum – Gemeindeentwicklung verstehen und gestalten! vermittelte in zwei Modulen grundlegende Kenntnisse der Raumordnungspolitik auf Gemeindeebene...
In der Gemeinde Steinbrunn war ein Windpark mit drei Windkraftanlagen geplant. Zu diesem Windparkprojekt lagen dem Amt der Burgenländischen Landesregierung zwei unterschiedliche...
Das neue Quartiersmanagement für die Betriebs- und Industriegebiete in Floridsdorf hat das ÖIR beauftragt, eine Analyse der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken (SWOT) für die...
Die Abteilung 3 – Gemeinden und Raumordnung im Amt der Kärntner Landesregierung hat das ÖIR beauftragt eine Vorstudie zur Abgrenzung überörtlicher Siedlungsgrenzen in Kärnten zu...