Raumplanung, Stadt- und Regionalplanung

@ ÖIR GmbH
Zur Unterstützung von Fachdiskussionen und Abstimmungsgesprächen im Zuge der Aktualisierung der Landesentwicklungsstrategie und des Landesentwicklungsprogramms hat das Amt ...
Von Dezember 2015 bis Mai 2016 überprüfte der Rechnungshof die Sicherung der Rohstofflagerstätten in den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich und Tirol....
In regelmäßigen Abständen von drei Jahren veröffentlicht die ÖROK den Raumordnungsbericht, der die wesentlichen raumrelevanten Entwicklungen im österreichischen Planungsgeschehen...
Ziel der Erstellung des Fachkonzepts Zentren ist die Verdichtung und Detaillierung der grundsätzlichen, strategischen Aussagen zur Zentrenentwicklung im aktuellen...
Die Ziele des Bodenschutzes und Flächensparens, des Verhinderns von Zersiedelung und der Stärkung der Ortskerne sind in der Raumplanung seit langem etabliert. Im Jahr 2002 hat das...
© Vision Rheintal
Niederösterreichweit – wie auch österreichweit – gibt es bisher wenig objektive (empirische) Informationen über die tatsächliche kleinräumige Entwicklung von Bevölkerung und...
Die ÖROK-Geschäftsstelle hat das ÖIR beauftragt, eine Reflexion zum Österreichischen Raumentwicklungskonzept (ÖREK) 2011 durchzuführen. Im Fokus standen die Überprüfung der...
Die Salzburger Landesregierung hat im Sommer 2017 mit der Novellierung des Salzburger Raumordnungsgesetzes eine Neuausrichtung der Raumplanung des Landes eingeleitet. Das ÖIR...
Flächenintensive Bebauung
Zunehmende Zersiedelung und hoher Flächenverbrauch zeichnen seit Jahrzehnten die Siedlungsentwicklung in Österreich aus. Im Österreichischen Raumentwicklungskonzept 2011 nimmt...
Das ÖIR hat die oberösterreichische Gemeinde Reichraming bei der Auswahl eines neuen Ortsplanungsbüros unterstützt. Die Auswahl des Ortsplaners erfolgte in folgenden...