Pilotstudie "Smart City & Region"

Smarte Entwicklung, hinn zu einer postfossilen Gesellschaft darf nicht an den Verwaltungsgrenzen aufhören, sondern muss Stadt und Region umfassen. Das Projekt Smart City & Region untersucht im Rahmen einer Pilotstudie, wie die Region mit ihren vorhandenen, sehr unterschiedlichen Ausgangslagen, Raumstrukturen, Entwicklungsdynamiken und technischen Systemen im umfassenden Sinn ressourceneffizienter weiterentwicklet werden kann. Im Dialogprozess mit regionalen und lokalen Stakeholdern wurden zu den Themen "Raum & Energie" sowie "Raum und Mobilität" bereits bestehende Projekte in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland diskutiert und "Landkarten der Aktivitäten" erstellt. Dabei zeigte sich deutliche die Notwendigkeit, zu verstärkter interdisziplinärer, regionsüberschreitender Kooperation sowie zur Erarbeitung einer gemeinsamen Zukunftsvision für die Smart City & Region.

Bearbeitung: Christof Schremmer, Ursula Mollay, Stephanie Novak

Auftraggeber: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abt. Raumordnung und Regionalpolitik

Leistungszeitraum: 2012

Download: Projektbeschreibung