Abschluss der Evaluierung zur Gleichstellung von Männern und Frauen im Österr. Programm für ländliche Entwicklung 2014-2020

Im Frühsommer 2019 präsentierte das Evaluierungsteam aus L&R Sozialforschung und ÖIR – Ursula Mollay, Chien Hui-Hsiung, Arndt Münch und Ulrike Stroissnig – die Studienergebnisse im Rahmen einer abschließenden Steuerungsgruppe. Der Evaluierungsbericht enthält Informationen zur Gleichstellung im ländlichen Raum generell, zur Umsetzung im Programm, sowie nationale und internationale Good-Practices zum Thema Gleichstellung im ELER. Die Darstellung von Nutzen- und Wirkungsketten führt schließlich zu den Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Programms aus Genderperspektive. Der Bericht steht hier als Download zur Verfügung.