Halbzeitevaluierung des Projekts HERAS abgeschlossen

Der Abschlussbericht zur Halbzeitevaluierung des Projekts HERAS („Higher Education, Research and Applied Science“) in Kosovo wurde im Mai 2019 von Bernd Schuh, Ambre Maucorps und Mailin Gaupp-Berghausen vom ÖIR, gemeinsam mit der Projektleiterin Karin Kohlweg und Nationalexperte Skender Kaciu erfolgreich vorgelegt. Die Ergebnisse betonen die Wichtigkeit der weiteren Umsetzung von HERAS bis Jänner 2020. Der Bericht erläutert die Relevanz, Effektivität, Effizienz, Auswirkungen und Nachhaltigkeit des Projekts, enthält wesentliche „Lessons learnt“ aus dem bisherigen Projektablauf und bietet wertvolle Einblicke in die mögliche Fortsetzung des Projekts nach 2020.