Die Rolle des Europäischen Ausschusses der Regionen für die Umsetzung der SDGs in der EU

Im Auftrag des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR) wurde kürzlich der Bericht „Ein territorialer Ansatz für die Umsetzung der SDGs in der EU – Die Rolle des Europäischen Ausschusses der Regionen“ veröffentlicht. Dieser Bericht gibt einen Überblick über den derzeitigen Stand der definierten Ziele der Agenda 2030, die damit verbundenen politischen Strategien in der EU und die Rolle lokaler und regionaler Behörden bei der Umsetzung von Maßnahmen. Das ÖIR hat die Stadt Poznan und ihre Maßnahmen genauer untersucht. Zudem wurden mit relevanten AkteurInnen in Österreich Interviews durchgeführt. Am ÖIR arbeiteten Martyna Derszniak-Noirjean, Mailin Gaupp-Berghausen und Erich Dallhammer an der Studie. Der Bericht steht als Download zur Verfügung.

© UNITED NATIONS