@ EU - CoR
Der Europäische Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) ist ein im Jahr 2006 von der Europäischen Union eingerichtetes Instrument, das grenzüberschreitende, transnationale...
@ ÖIR GmbH
Von 14. bis 20. Oktober 2018 besuchte eine georgische Delegation Österreich. Sie bestand aus Mitgliedern der lokalen Aktionsgruppe aus der Region Keda, Vertretern des nationalen...
Am 17. Oktober 2018 fand das Symposium „Zukunft der Raumplanung“ im IBM Client Center in Wien statt. In mehreren Vorträgen wurde anlässlich des 80. Geburtstages von Fritz...
Die diesjährige Fachexkursion führte die MitarbeiterInnen des ÖIR ins nahegelegene Nordburgenland. Schwerpunktthemen des gemeinsamen Ausfluges waren die Windenergie, der...
Die räumlichen Auswirkungen unterschiedlicher Entwicklungspfade in Europa standen im  Mittelpunkt des ESPON-Projektes „Possible European Territorial Futures“. Das von Spatial...
Über die Zukunft des Föderalismus diskutierten Expertinnen und Experten im Rahmen der 3. Statuskonferenz Föderalismus „Innovation und Fortschritt im Bundesstaat“ am 20. September...
Die Diskussionen zum neuen Stadtentwicklungskonzept für Klosterneuburg (STEK 2030+) befinden sich derzeit in einer entscheidenden Phase. Das ÖIR unterstützt die Stadt...
Der Beitrag der europäischen transnationalen Kooperationsprogramme zu einem besseren Zusammenhalt in Europa war Gegenstand einer Tagung am 6. Juni 2018 in Brüssel. Neben einer...
Im vergangenen Jahr begleitete das ÖIR-Projektteam – Ursula Mollay, Erich Dallhammer, Florian Keringer, Gerald Kovacic und Wolfgang Neugebauer – gemeinsam mit Sylvia Amann von...
Im Rahmen der Studie erarbeitete das Projektteam – Ursula Mollay, Erich Dallhammer, Florian Keringer und Raffael Koscher – eine GIS-basierte Abgrenzung der Ortskerne durch einen...