Europäische regionale und territoriale Politiken

Das Ziel des Projekts bestand darin, die Ursachen, Treiber und Auswirkungen von überbordenden Bürokratiepraktiken zu untersuchen, die sich auf das Funktionieren der fünf...
Das ÖIR beteiligte sich am Abschluss einer Studie, die die Nutzung und Programmierung von Finanzinstrumenten im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung...
Europa+ | 17.09.2018
Territories and low-carbon economy
Im Zusammenwirken mit nationalen und europäischen Zielsetzungen und Vorgaben spielen die regionalen Energiepotenziale sowie die Ausrichtung der Regionen auf die Unterstützung von...
Das Ziel dieser Studie war die Analyse der ländlichen Entwicklungsprogramme 2014 -2020 der europäischen Mitgliedstaaten und Regionen, um zu identifizieren, in welchem Ausmaß...
Vor dem Hintergrund der 2016 in Kraft getretenen Sustainable Development Goals (SDGs) und der New Urban Agenda der Vereinten Nationen hat der Europäische Ausschuss der Regionen...
ESPON‐COMPASS ist ein Forschungsprojekt, das territoriale Governance‐ und Raumplanungssysteme in Europa vergleicht. Es ist die erste umfassende Untersuchung zur europäischen...
© ESPON 2017
Das Hauptergebnis dieses Projektes ist ein verbessertes und auf den neuesten Stand gebrachtes ESPON‐TIA‐Tool, ein „Quick Check“ zur Durchführung eines territorialen Impact...
Europa+ | 27.10.2017
Possible European Territorial Futures
Die ESPON‐Studie „Possible European Territorial Futures“ steht in der Tradition von früheren Aktivitäten des ESPON Programms, die sich mit Szenarien und Territorial Impact...
Valletta (Malta), © Wilfried Giesers/pixelio.de
Im Auftrag des Ausschusses der Regionen hat das ÖIR eine Studie erstellt, die die Herausforderungen und Schwierigkeiten aufzeigt, vor denen Unternehmer sowie Klein‐ und...
Klein‐ und Mittelbetriebe (KMUs) gelten als das Rückgrat der Wirtschaft in Europa. Ziel des Projektes war eine Darstellung und Analyse der Verteilung von KMUs in den Regionen und...