Koordination und Moderation des Planungsprozesses „Masterplan Glacis“

Das bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts von jeder Bebauung freigehaltene „Glacis“ umgab die Wiener Innenstadt. Heute verläuft dort die Ringstraße mit historisch-architektonisch bedeuten­den Bauwerken. Im Spannungsfeld zwischen der aktuellen Entwicklungsdynamik Wiens und den Ansprüchen zur Bewahrung des historischen Erbes hat die Stadt Wien für die weitere städtebauli­che Entwicklung dieses ehemaligen Glacis einen Masterplanprozess in Gang gesetzt. Die darin fest­geschriebenen Planungsziele sollen den Rahmen für zukünftige Planungsverfahren und einzelne Projektentwicklungen bilden. Das ÖIR hat unter der Leitung von Christof Schremmer den Planungs­prozess koordiniert und Fachbeiträge eingebracht.

© MA 21

Bearbeitung:    Christof Schremmer, Joanne Tordy

Auftraggeber:   Magistrat der Stadt Wien, MA 21 – Stadtteilplanung und Flächennutzung

Leistungszeitraum: 2013-2014

Download: Projektbeschreibung

Link: https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/projekte/glacis/