Die Rolle der lokalen und regionalen Verwaltungen für die Nutzung des Instruments EFSI: Chancen und Herausforderungen

Der Europäische Fonds für strategische Investitionen (EFSI), eine gemeinsame Initiative der EIB‐Gruppe und der Europäischen Kommission, unterstützt die Umsetzung von Investitionsprojekten in den Bereichen Umwelt‐ und Ressourceneffizienz, Energie, Verkehr, soziale Infrastruktur, Digitalisierung, kleine und mittlere Unternehmen sowie Forschung, Entwicklung und Innovation.

EFSI‐Projekte in Europa, © EuroGeographics for the administrative boundaries (http://www.eib.org/efsi/map/index)

Die Studie wurde im Auftrag des Europäischen Ausschusses der Regionen erstellt, um die Nutzung dieser Mittel durch Städte und Regionen zu unterstützen. Das ÖIR erarbeitete im Rahmen der Studie zwei Fallstudien: Die „InnovFin KMU Garantie“ erleichtert die Vergabe von Krediten für schnell wachsende und innovative Klein‐ und Mittelunternehmen in Deutschland. Der „Urban Renewal Housing Climate Framework Loan” in Lissabon ist ein Rahmendarlehen, das die Kofinanzierung für die Bereitstellung urbaner Infrastruktur in ausgewählten Stadtgebieten ermöglich. Die Fallstudien wurden mittels Desk Research und einer Reihe von Interviews mit wichtigen Stakeholdern erstellt.

Bearbeitung: Ursula Mollay, Wolfgang Neugebauer

Partner: t33

Auftraggeber: Europäische Union, Ausschuss der Regionen (via t33)

Leistungszeitraum: 2017

Download: Projektbeschreibung  | Studie