Zukunftskonzepte für leistbares Wohnen

Unter dem Titel „Wohnraum für alle! Bezahlbare Lösungen sind gesucht“ fand am 10. März 2016 im Festspielhaus Bregenz das 8. Immobilien Forum West statt. Die Veranstaltung widmete sich der Lage des Wohnungsmarkts in Westösterreich. Stark steigende Kosten für Wohnraum stellen ein immer bedeutenderes Problem für Wohnungssuchende dar. Ein wesentlicher Faktor sind Baulandpreise und mangelnde Bodenverfügbarkeit. Unter dem Titel „Wieviel Platz brauchen wir 2031? Die Wohnungsbedarfsprognose für die Region Rheintal“ präsentierte Christof Schremmer vom ÖIR die im Auftrag der Region Rheintal 2014 erstellte Prognose, zu der angemerkt werden muss, dass aufgrund der inzwischen vorliegenden neuen Bevölkerungs- und Haushaltsprognose sich noch höhere Bedarfszahlen ergeben würden. Die Diskussion mit rund 160 Teilnehmern fokussierte auf konkrete Lösungsansätze aus Raumplanung, Immobilienwirtschaft und Architektur, wie z.B. Bodenmobilisierung und Vertragsraumordnung. Einen Rückblick zur Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link, ein ORF-Bericht steht hier zur Verfügung.