• English
  • Deutsch
Nach zweijähriger intensiver, EBRD finanzierter Bearbeitung wurde der Masterplan für die Innenstadtentwicklung von Split abgeschlossen. Der Fokus liegt auf der Entwicklung des...
Mitte März 2020 starteten Stephanie Kirchmayr-Novak, Erich Dallhammer und Roland Gaugitsch mit der Überarbeitung des bestehenden ESPON HyperAtlas. Dieses Online-Tool ermöglicht es...
Mitte April 2020 starteten Erich Dallhammer und Arndt Münch mit der Studie „Verkehrssicherheitspaket: Rechtliche Umsetzung, Funktionsweise und Eignung für die Zukunft“ für den...
Die Überarbeitung der im Jahr 2018 fertiggestellten Studie „Wohnungsbedarf als Beitrag zum neuen Räumlichen Entwicklungskonzept der Stadt Salzburg - Szenarien über den mittel- bis...
Der Europäische Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) ist ein im Jahr 2006 von der Europäischen Union eingerichtetes Instrument, das grenzüberschreitende, transnationale...
Wie können staatliche Beihilfen zu den Zielen des „Green Deals“ der EU beitragen – indem sie zum Beispiel Kohleregionen beim Ausstieg aus der Kohle unterstützen? Diese Frage zu...
Die MitarbeiterInnen des ÖIR sind seit Montag 16.3. im Homeoffice und arbeiten von zu Hause aus für Sie. Sie erreichen uns weiterhin über unsere gewohnten E-Mail-Adressen. Eine...
Das Land Burgenland strebt in seinem Arbeitsprogramm für die aktuelle Gesetzgebungsperiode eine Verzehnfachung der Stromproduktion aus Sonnenenergie an und trägt damit auch zu den...
Die Stadt Wien hat ihr neues STEP-Fachkonzept "Mittelpunkte des städtischen Lebens – Polyzentrales Wien“ vorgestellt – gemeinsam mit der Wirtschaftskammer. Ziel ist es, in der...
Raum- und Umweltverträglichkeit | 13.03.2020
ÖIR prüft die Umweltwirkungen des EFRE-Programmes von Baden-Württemberg
Die Programme zur Verteilung der Regionalförderung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sind daraufhin zu prüfen, ob sie erheblich negative...