• English
  • Deutsch
Der Flächenverbrauch für Siedlung und Verkehr rückt in Österreich immer stärker in den Fokus der Debatte um Umweltwirkungen. Die Bundesregierung hat in ihrem Regierungsprogramm...
Raum- und Umweltverträglichkeit | 30.05.2022
Vortrag zu Kosten der Zersiedelung
Über „Vertragsraumordnung – Planungs- und Aufschließungskosten sowie städtebauliche Verträge“ diskutierten Planungsexpert:innen im Rahmen des Ziviltechniker-Forums am 4.5.2022 in...
Im April 2022 begrüßte das ÖIR Studierende des Masterstudiengangs AUDIT (Universität Rennes II, Frankreich) auf ihrer Studienreise in Wien. Erich Dallhammer und Manon Badouix...
Im Pilotprojekt „Konzepterstellung zur Aktivierung von Leerstand, Nachnutzung von Gebäudebrachen, Entwicklung von Stadt- und Ortskernen“ wurde seit dem Projektstart die Analyse...
Kleine und mittlere Städte sind in ihrer Funktion als regionale Zentren ein wichtiger Teil Europas. Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) hat das ÖIR – gemeinsam mit...
Die neue Peer-2-Peer-Community zur Bürgerbeteiligung wurde im März 2022 ins Leben gerufen und hat damit ihre Aktivitäten offiziell gestartet. Das nächste Arbeitstreffen, bei dem...
SUEBA und JP Immobilien möchte den Betriebsstandort Nordwestbahnstraße 53-59 in 1200 Wien transformieren. Dafür wurden in enger Abstimmung mit der Stadt Wien städtebauliche...
Die Lokale Aktionsgruppe der Region Donau NÖ-Mitte hat sich für die neue LEADER Periode 2023 – 2027 beworben. Bernd Schuh und Joanne Tordy unterstützten die LAG bei der Erstellung...
Raum- und Umweltverträglichkeit | 09.05.2022
Städtebau-UVP – Herausforderungen und Verbesserungsoptionen
Im Jahr 2021 erarbeitete das ÖIR gemeinsam mit der TU Wien im Auftrag der VÖPE eine Expertise, die u.a. die rechtlichen Grundlagen der Städtebau-UVP analysierte, die...
Im Zuge der Ausrollung der Regionalen Leitplanung in ganz Niederösterreich startet die Leitplanung in der Region Weinviertel Südost in eine weitere Bearbeitungsphase. Mit dem...